Mehr regionale, ökologisch erzeugte und möglichst unverpackte Produkte für Vissehövede.
Daran arbeitet eine AG bei Vff.

In Planung ist ein Begegegnungsladen im Haus der Bildung in Zusammenarbeit mit den Rotenburger Werken.  Angedacht ist auch ein Depot der Solidarischen Landwirtschaft vom Weidenhof in Schneverdingen. Weidenhof

Daneben gibt es weitere Ideen und Planungen  für  eine nachhaltige Lebensmittelversorgung in Visselhövede, z.B. :

- bessere Information zu Einkaufsmöglichkeiten für regionale und ökologische Produkte gibt es in direkter Nähe
- mehr für unverpackte Produkte
- Saat- und Pflanzgutbörse
- Workshops zur Lebensmittelverarbeitung
- Info-Touren zu Erzeugern in der Region

 

 

Wer Interesse hat mitzumachen, kann sich wenden an Hildegard Liefers 04262/9184790