Hier das Protokoll des letzten Gesamttreffens von Vff.

Protokoll Gesamttreffen Vissel for future 09.06.2021
- beim Haus der Bildung (Terrasse)
1. Eröffnungsrunde / Tagesordnung/ Protokoll
- allseits Freude über reales Treffen nach langer Pause
- Tagesordnung wie vorgeschlagen
- Protokoll: Uli
2. Berichte aus den Arbeitsgruppen
Koordinationskreis-
- Unsere Vereinsgründung (Vff e.V.) steht kurz vor dem Abschluss. Die Unterlagen sind
beim Registergericht Walsrode zur Eintragung.
- Zukunftshaus (Haus der Bildung): Die Planungen mit Rotenburger Werken (RowW) und
Simbavund uns laufen weiter, Die RowW haben grünes Licht für Förderanträge bekommen
(Hohe Heide). Die Baumaßnahmen werden sich wohl bis Ende Oktober hinziehen.
Vff ist Partner für einen „Begegnungsladen“, Repaircafe und Veranstaltungen
Die Außengestaltung rund um das Haus der Bildung soll eine gemeinsame Aktion von
Simbav, RowW und Vff werden.
AG Homepage:
Die Homepage läuft an und wird Stück für Stück gefüllt. www.visselforfuture.de
Für alle AG’s soll mindestens 1 Person je Gruppe direkte Schreiberechte für den Bereich
erhalten. Damit soll selbstständiges Bearbeiten für die zuständige AG erreicht werden.
Heißt, Beiträge und Fotos hochladen und auch wieder löschen.Die AG Homepage spricht
dazu die anderen AG’s direkt an.
Gerne Anregungen zur Homepage an AG
AG Klima:
- Die Vorbereitung für eine Podiumsdiskussion mit Parteien und Bürgermeisterkandidaten*in
laufen. Vorgesehen ist der 30.8.
- Klimaschutzmanagement:
Vff hat bei der Stadt angeregt, auch in Visselhövede eine Stelle für Klimaschutzmanagement
einzurichten. Es gab dazu ein gutes Gespräch mit der Stadt, der Vff-Klimagruppe und Frau
Taberski,(Klimaschutzmanagerin in Sottrum).
Ihr Schwerpunkt: Energiemanagement für städtische Immobilien, private
Energie-Einsparung und Öffentlichkeitsarbeit für Klimaschutz.
Für eine solche Stelle zahlt der Bund in diesem Jahr 75% der Kosten, d.h. die Stadt zahlt
nur ca 10.000 € / Jahr.
Die Grünen haben unseren Vorschlag aufgegriffen und einen Antrag dazu in den
Landwirtschafts- und Umweltausschuss eingebracht. Dort wird er am 15.6. beraten.
- Sabine Schulz regt an, bei Vff eine AG Wasser zu gründen.
Sie stellt zum nächsten Treffen dazu vor, wo Handlungsbedarf besteht und hofft auf
Mitstreiter*innen in einer AG
- Aktion Fahrradfreundliches Visselhövede. Wim plant in den nächsten Wochen eine
Fahrradtour durch Vissel, mit dem Ziel, eine Liste zu erstellen, die auf Mängel der
Verkehrsführung mit dem Rad aufmerksam macht.
AG Lebensmittel:
- Der Besuch im Weidenhof wurde kurz angesprochen und Flyer verteilt, mit dem Vermerk,
dass wir vorhaben eine eigene Verteilerstelle hier einzurichten. Evtl. im Haus der Bildung.
- Infothek im Begegnungsladen: Wir informieren über ökologische Einkaufsquellen und
Ideen für Klimaschutz im Alltag.
Es wird eine Karte (A1 Format ) mit einem Radius von 25 Km um Visselhövede erstellt. Hier
sind die Standorte zum Erwerb von Bio-Lebensmittel eingezeichnet. Sowie Direktvermarkter
in Vissel und Spezialitäten. Zusätzlich werden Info-Flyer der jeweiligen Höfe oder Verkaufsstellen ausliegen und wir
bemühen uns um Ausstellungsbeispiele und Anschauungsmaterial für z.B Getreidemühle
aus Bellen.
- Tauschregal für das Foyer im Begegnungsladen: Iris W. + Hildegard kümmern sich in einer
neuen Arbeitsgruppe um das Konzept. Wim könnte ein Regal bauen.
- Saatgut und Pflanzenbörse: Veranstaltung soll 2x im Jahr organisiert werden.
AG Repaircafe:
Nächster Termin10.07 im Heimathaus
Iris macht den Service. Es wird noch nach Unterstützung gesucht.
Hildegard und auch Christiane backen Kuchen.
AG Müllvermeidung
Christian lädt ein zu einem Treffen am 15.7 um 14.30 Uhr im HdB
Ziel: die Aufmerksamkeit für die Vermüllung der Stadt zu erreichen.
Ideen
- mit durchsichtigen Müllbehältern die Menschen sensibilisieren
- Infos zur Giftigkeit von Zigarettenkippen
AG NaSchpark:
- Der Naschpark entwickelt sich sehr gut. Eine Koordinationsgruppe mit den beteiligten
Organisationen ist eingerichtet. Koordination: Iris
Die Gruppe der Daa macht die Beet-Pflegearbeit mit viel Freude.
Tafeln zu den Büschen und Bäumen sind angefertigt worden und sollen demnächst von der
AG angebracht werden.
- am 17.06 um 18.00 wird von uns eine Radtour durch das blühende Visselhövede
angeboten. Die fachkundige Führung übernimmt Stadtgärtner Jürgen Karusseit.
AG Palettenlandschaft:
- Die Bepflanzung hat sich gut entwickelt. Die Rotenburger Werke werden wieder gießen. Es
gibt immer wieder gute Rückmeldungen und Begegnungen an den Beeten.
- In den nächsten Tagen werden von Christiane schön gestaltete Schilder mit Bild und Infos
zu den einzelnen Pflanzen angebracht.
- 5nach6.
Die Veranstaltungen starten wieder. 7 von 10 geplanten Events sind schon organisiert.
01.07 Start mit Joachim Looks. Es wird noch ein Pressetermin abgestimmt.
16.09 wird ein Koch-Event zur Regio Challenge mit Unterstützung von Bioland geplant.

3 Aktionen und Veranstaltungen für den Sommer/ Herbst 2021
Sammlung zu Veranstaltungsideen:
- Herbstpflanzung im NaschPark
- Klimawandel und Wald -Führung durch Heiner Kemma
- Nico Paech – Postwachstumsökonomie
- Gemeinwohlökonomie: Diskussionsabend mit Gewerbeverein
- Klimakino. Film-Vorschläge: Hoffnung für alle; die Wiese, Schönes neues Brot, Bodenfilme
- Workshop Reinigungsmittel selber machen
- Saat- und Pflanzgut-Börse
- Veganes Kochen.
- Saatgut aus dem eigenen Garten - Workshop mit Dreschflegel
( bereits geplant für November)
4. Sonstiges/ Nächste Termine:
-17.6. 18 h Fahrradtour essbares und blühendes Vissel, Marktplatz 18h
- nächstes Vff Treffen ( ZwoDoMo) : 8.7. 19 h Haus der Bildung